Nov 21 2011

Profilbild von RA Burg

Anderweitige Beschäftigung während Kündigungsrechtsstreit: Arbeitgeber bekommen Detektivkosten nicht in jedem Fall ersetzt

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Anderweitige Beschäftigung während Kündigungsrechtsstreit: Arbeitgeber bekommen Detektivkosten nicht in jedem Fall ersetzt

Deckt ein vom Arbeitgeber beauftragter Detektiv auf, dass der Arbeitnehmer während des laufenden Kündigungsschutzverfahrens einer anderen Beschäftigung nachgegangen ist, so muss der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber die Detektivkosten nicht in jedem Fall erstatten. Eine Ersatzpflicht scheidet zum Beispielt aus, wenn sich die Überwachung durch den Detektiv auf einen Zeitraum erstreckte, für den derArbeitnehmer keine Ansprüche geltend gemacht hat.

(LAG Hamm PM Nr. 21)

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.