Mrz 12 2012

Profilbild von RA Burg

Betriebsratswahlen kann bei unklarem Zeitrahmen für die Stimmabgabe angefochten werden

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Betriebsratswahlen kann bei unklarem Zeitrahmen für die Stimmabgabe angefochten werden

Vor einer Betriebsratswahl muss der Wahlvorstand konkret festlegen und bekannt geben, zu welchen Uhrzeiten die Arbeitnehmer ihre Stimme abgeben können. Wird diese Wahlzeit nicht eingehalten, so kann die Wahl wirksam angefochten werden. Gleiches gilt, wenn die Zeitangabe unklar ist.

(LAG Schleswig-Holstein 2 TaBV 41/10)

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben