Jun 14 2013

Profilbild von RA Burg

Ein Vertretungsbedarf infolge der Abordnung einer Stammkraft kann einen Sachgrund f

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Ein Vertretungsbedarf infolge der Abordnung einer Stammkraft kann einen Sachgrund für die Befristung eines Arbeitsverhältnisses darstellen.

Ein Vertretungsbedarf in diesem Sinne setzt voraus, dass der befristet beschäftigte Arbeitnehmer unmittelbar für die anderweitig eingesetzte Stammkraft beschäftigt wird oder sich die Verbindung zum anderweitigen Einsatz durch eine Vertretungskette eindeutig herstellen lässt. Anders als bei der Vertretung live sex free eines abwesenden Arbeitnehmers reicht es nicht aus, dass der Arbeitnehmer der abwesenden Stammkraft gedanklich in dem Sinne zugeordnet werden kann, dass die Stammkraft auch auf der Position des befristet beschäftigten Arbeitnehmers eingesetzt werden könnte und sich die gedankliche Zuordnung aufgrund einer Dokumentation – zum Beispiel im Arbeitsvertrag – hinreichend feststellen lässt.

BAG 7 AZR 662/11

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.