Feb 28 2014

Profilbild von RA Burg

Abgelegt 11:11 unter Aktuelles

Rechtsanwalt Thomas Burg wird im Laufe des Jahres 2014 wieder mehrere Vorträge zu folgenden Themen halten:

 

 1) “Richtiges Verhalten Am Arbeitsplatz”,

2) “Das Personalgespräch – Was Sie als Arbeitnehmer zu Gesprächen mit dem Arbeitgeber oder Vorgesetzten wissen sollten!” sowie

3) “Die Mobbingklage – Wie wehre ich mich gegen Mobbing?”

 

 Die Vorträge finden an der VHS Koblenz statt.

 

Richtes Verhalten am Arbeitsplatz

Ziel der Veranstaltung ist es, anhand von Fallbeispielen den Umgang mit problematischen Situationen im Arbeitsalltag zu erläutern. Angesprochen werden u. a. die Themen Direktionsrecht des Arbeitgebers, Urlaub, Krankheit, Aufgabenentzug, Umsetzung und Versetzung.

Diese Veranstaltung findet am 16.09.2014 von 17:30 – 19:00 Uhr in der VHS Koblenz, Hoevelstraße 6, 56073 Koblenz statt.

Das Personalgespräch – Was Sie als Arbeitnehmer zu Gesprächen mit dem Arbeitgeber oder Vorgesetzten wissen sollten!

Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmer auf Gesprächssituationen mit dem/der Vorgesetzten, der Personalabteilung oder der Unternehmensführung vorzubereiten und Hilfsmittel und Handlungsalternativen zu erläutern.

Diese Veranstaltung findet am 30.09.2014 von 17:30 – 19:00 Uhr in der VHS Koblenz, Hoevelstraße 6, 56073 Koblenz statt.

Die Mobbingklage – Wie wehre ich mich gegen Mobbing?

Ziel der Veranstaltung ist, den Teilnehmern den Begriff des Mobbings im Arbeitsverhältnis zu erläutern sowie die Voraussetzungen, Chancen und Risiken einer sogenannten “Mobbingklage” darzustellen. In diesem Zusammenhang wird die schriftliche, möglichst detaillierte Dokumentation der Mobbinghandlungen mit Hilfe eines Mobbingtagebuchs sowie die Beweissituation im Rahmen eines gerichtlichen Verfahren ausführlich erläutert, da diese Dokumentation u.a. zum Beweis der Mobbinghandlungen bei einer Mobbingklage erforderlich ist.

Diese Veranstaltung findet am 14.10.2014 von 17:30 – 19:00 Uhr in der VHS Koblenz, Hoevelstraße 6, 56073 Koblenz statt.

 

 

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.