Aug 01 2014

Profilbild von RA Burg

Änderungsschutzklage: Auflösungsantrag des Arbeitnehmers?

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Änderungsschutzklage: Auflösungsantrag des Arbeitnehmers?

Die gerichtliche Auflösung eines Arbeitsverhältnisses nach § 9 Abs. 1 Satz 1 KSchG kommt nicht in Betracht, wenn der Arbeitnehmer das mit einer Änderungskündigung verbundene Änderungsangebot unter dem Vorbehalt des § 2 KSchG angenommen und Änderungsschutzklage nach § 4 Satz 2 KSchG erhoben hat. Die Bestimmung findet in diesem Fall weder unmittelbare noch analoge Anwendung.

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.