Feb 03 2014

Profilbild von RA Burg

AGG erlaubt auch Altersgrenzen für freie Mitarbeiter

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

AGG erlaubt auch Altersgrenzen für freie Mitarbeiter

Ein Unternehmen kann die jahrelange Zusammenarbeit mit einem freien Mitarbeiter wegen Erreichens der gesetzlichen Rentenaltersgrenze beenden. Hierin liegt keine nach dem AGG unzulässige Altersdiskriminierung. Das AGG erlaubt Altersgrenzen, die an das Erreichen gesetzlicher Altersgrenzen anknüpfen, weil die Betroffenen regelmäßig durch die gesetzliche Rente abgesichert sind. Dieser Rechtsgedanke lässt sich auch auf die Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern übertragen.

ArbG Bonn 2.10.2013, 3 Ca 685/13

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.