Mrz 03 2014

Profilbild von RA Burg

Arbeitgeber müssen nicht von sich aus auf den Anspruch auf Entgeltumwandlung hinweisen

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Arbeitgeber müssen nicht von sich aus auf den Anspruch auf Entgeltumwandlung hinweisen

Arbeitgeber müssen ihre Arbeitnehmer nicht von sich aus auf deren Anspruch auf Entgeltumwandlung aus § 1a Abs. 1 Satz 1 BetrAVG hinweisen. Eine Aufklärungspflicht folgt weder aus § 1a BetrAVG noch aus der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers. Macht der Arbeitnehmer auf Grund des fehlenden Hinweis des Arbeitgebers keinen Anspruch auf Entgeltumwandlung geltend, kann er vom Arbeitgeber mangels Pflichtverletzung keinen Schadensersatz verlangen.

BAG 21.1.2014, 3 AZR 807/11

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.