Feb 10 2014

Profilbild von RA Burg

Arbeitnehmer können zur Nutzung einer elektronischen Signatur verpflichtet werden – Keine Verletzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Arbeitnehmer können zur Nutzung einer elektronischen Signatur verpflichtet werden – Keine Verletzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

Arbeitgeber können von ihren Beschäftigten grundsätzlich. verlangen, eine qualifizierte elektronische Signatur zu beantragen und eine elektronische Signaturkarte zu verwenden. Hierin liegt jedenfalls dann keine Verletzung des Rechts des Arbeitnehmers auf informationelle Selbstbestimmung, wenn die Nutzung der elektronischen Signatur für die Erbringung der Arbeitsleistung erforderlich und zumutbar ist.

BAG 25.9.2013, 10 AZR 270/12

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.