Jan 06 2014

Profilbild von RA Burg

Stichtagsregelung für Sonderzahlung mit Mischcharakter ist unzulässig

Abgelegt 08:00 unter Aktuelles

Stichtagsregelung für Sonderzahlung mit Mischcharakter ist unzulässig

Eine Gratifikation, die sowohl die Betriebstreue des Arbeitnehmers belohnen als auch die im Laufe des Jahres geleistete Arbeit vergüten soll, kann nicht vom Bestand des Arbeitsverhältnisses am Jahresende abhängig gemacht werden. Eine solche Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen benachteiligt unterjährig ausscheidende Arbeitnehmer unangemessen und ist unwirksam. Betroffene Arbeitnehmer haben daher einen Anspruch auf anteilige Zahlung.

BAG 13.11.2013, 10 AZR 848/12

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.